NFC Ringe

Update: 2014-09-06

Smart NFC Ring

Der bis jetzt teuerste, aber auch interessanteste NFC Ring ist seit 07.August 2014 bei Indiegogo zu haben (wenn das Projekt erfolgreich beendet wird). Zusätzlich zu NFC bietet er Bluetooth Funktionalität und ist deshalb mit einem (nicht austauschbaren) Akku ausgestattet, der 5 Jahre halten soll. Das kabellose Ladegerät ist in den $99 enthalten, die man für den Ring ausgeben muss.
smart-nfc-bt-ring

Oyster Card Ring

NFC in Smartphones einbauen kann ja mittlerweile jeder (ausser Apple). NFC in Mode Accessoires einbauen dagegen noch nicht so viele. Begonnen hat damit bereits vor einem Jahr der Künstler Dhani Sutanto. Er hat mit Nagellackentferner den RFID Chip und die Antenne seines Londoner eTicket (Oyster-Card) extrahiert und daraus einen Ring mit Giessharz erstellt.

Oyster-Ring-allofthem-990x660

GEAK Ring

Der chinesische Smartphone Hersteller Geak bietet ab November 2013 in China für 199 Yuan (~25 Euro) den GEAK Ring an. Vorbestellt kann man den Ring allerdings schon ab dem 8.August 2013. Zunaechst soll der Ring nur mit den Smartphones des Herstellers zusammen arbeiten.

geak-ring

UPDATE 2013-08-19: Scheinbar kann man den NFC Ring auch ab November über chinabuye.com für ~36 EUR kaufen

NFC Ring (Kickstarter Projekt)

John McLear aus UK startet ab dem 20.Juli 2013 ein Kickstarter Projekt, das sich einen NFC Ring als Ziel gesetzt hat. Die passende Android App: NFC Ring scheint es bereits zu geben. Mehr Infos gibts im Blog und per Twitter @NfcRing.

nfc-ring-set

UPDATE: 2013-08-19: Das Projekt hat erfolgreich mehr als die 8-fache Summe eingesammelt! D.h. die Ringe werden im Oktober ausgeliefert.

NFC Ring aus dem 3D Drucker

Wer möglichst wenig Geld ausgeben will (1-2 Euro) und evtl. einen 3D-Drucker parat hat kann sich sonst auch seinen Ring gleich selber ausdrucken. Vorlagen gibt es bei thingiverse mehrere: Objekt #104858, Objekt #105832. Der separat zu erwerbende NFC Disc Tag wird dann einfach in den vorhandenen Schlitz geschoben. Allerdings – nicht ganz so hübsch.

NFC_Ring_R1_MKII_-_top-right_preview_featured NFC_Ring_R2_preview_featured

Java Ring alias JavaCard/iButton

sun_java_ring
Noch zu erwähnen ist an dieser Stelle der Java Ring, der – 1998 (!) von Sun und Dallas Semiconductor entwickelt – zwar keine kontaktlose NFC Schnittstelle besitzt aber ebenfalls Daten speichern kann. Vor 15 Jahren waren sie ihrer Zeit scheinbar ein bisschen voraus. Im Herzen des Rings befindet sich eine Java Card Engine, die heutzutage ebenfalls in SIM-Karten bzw anderen Smartcards eingesetzt wird. Die Kommunikation findet per 1-Wire/iButton-Protokoll statt.

UPDATE: 2013-09-27

Sesame Ring alias Charlie Card alias MBTA NFC Ticket in Ringform (Kickstarter Projekt)

Sesame_Ring
Kaum nachdem das NFC Ring Kickstarter Projekt erfolgreich beendet wurde startet ein neues Kickstarter Projekt, dass sich einen NFC Ring zum Ziel gesetzt hat: der Sesame Ring. Dieser Ring beinhaltet eine ‘Charlie Card’ für die MBTA (Massachusetts Bay Transportation Authority = Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs in Boston und Umgebung). Bei erfolgreicher Gründung wird der Ring mit einem 3D-Drucker ausgedruckt. Es stehen deshalb verschiedene Farben (schwarz, weiss, rot, blau, orange, gelb), Muster, Größen zur Auswahl oder es kann auch optional ein eigenes Design verwendet werden.
Quelle: Kickstarter

UPDATE: 2013-10-03

Tuit – A mobile security ring powered by NFC (Kickstarter Projekt)

Tuit_Prototype

Einen Monat nachdem das NFC Ring Kickstarter Projekt erfolgreich abgeschlossen ist versucht ein weiterer Entwickler ebenfalls einen NFC Ring Projekt aufzusetzen? Tuit – A mobile security ring powered by NFC, so wird es von Jeff Fransen (Brooklyn, NY) betitelt. Der Ring soll aus 3 Teilen (+ NTAG203-Tag) bestehen, die per Ultraschallschweißen verbunden werden und kann für 25$ (Schwarz&Silber Style) vorbestellt werden.

Eine Tuit Lockscreen App zum Entsperren des Android NFC Smartphones wird es bei Gründung des Projektes geben, bei Erreichen eines Stretch Goals auch für Windows Phone.

Quelle: Kickstarter

UPDATE: 2013-12-17

GalaRing G1

GalaRing

Der GalaRing von GalaGreat enthält 2 NFC (Ntag203) Chips von NXP. Einer der Tags ist zum Speichern einer digitalen Visitenkarte, der andere kann mit der App des Herstellers zum Entsperren des Smartphones/zum Verschlüsseln von Daten genutzt werden.
Erhältlich ist der Ring in 3 verschiedenen Größen (17, 20, 22 mm Durchmesser) für ~20EUR (inkl Versand) bei dx.com.

UPDATE: 2014-04-11
seit April 2014 biete Seeedstudio den Ring auch fuer ~21EUR an.

 

3 thoughts on “NFC Ringe”

  1. Gute Übersicht, Danke! Ich wollte noch einen Schritt weitergehen, und mir einen ntag203 unter die Haut spritzen lassen, leider gibt es keine Übersicht diesbezüglicher Lösungen und Angebote.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s