Nexus4, Nexus5, Nexus10, Galaxy S4 kann keine NFC Mifare Classic Tags lesen

samsung_tectilesDie Reihe der Android NFC Smartphones, die nicht mit einem NXP PN544 NFC-Controller ausgestattet werden wird grösser. Grade diesen Monat ist das Samsung Galaxy S4 rausgekommen. In den Geräten ist das Secure Element von STMicroelectronics, das Card OS von Oberthur Technologies und der Broadcom BCM20793 NFC-Controller verbaut, der leider keine Mifare Classic Tags lesen kann, weil wohl Broadcom die Mifare-Technik von NXP nicht lizensiert hat. Das ganze wäre nicht weiter schlimm, wenn die sehr günstigen Mifare Classic Tags nicht schon so weit verbreitet wären.

Wie macht sich das ganze bemerkbar?

Die Mifare Classic Tags können von dem Broadcom NFC-Controller zwar erkannt werden:nexus10_mifare_classic_nfc_info

aber der Speicherinhalt kann weder gelesen noch beschrieben werden, so wie zB bei Mifare Ultralight Tags: nexus10_mifare_nfc_info

Aus diesem Grund lassen sich die relativ günstigen Sun Ray Card + Mifare 1K genauso wenig wie die ACOS3 + Mifare 1k Karten mit diesen Geräten nutzen.

Mega-Fail 2

Zusätzlich kommt der Mega-Fail hinzu dass Samsung für ihre Tectiles NFC Tags ebengenau diese nicht kompatiblen Mifare Classic Tags einsetzen!

Frage: Wieso legt Samsung seinem Galaxy S4 nicht ein paar Samsung Tectiles Tag bei, so wie es Sony mit seinem Xperia mit den Xperia SmartTags macht?
Antwort: Weil sie nicht Apple sind und somit die eigenen Produkte nicht zueinander kompatibel sein müssen!

Update [2013-04-30] Scheinbar hat Samsung mittlerweile bemerkt dass die eigenen Produkte nicht zusammen passen und wird die neuen Tectiles 2 Tags rausbringen, die dann NFC Forum konform sind und somit mit jedem Android NFC Phone zusammen funktionieren.

Werbeanzeigen

HVV-Card NFC Smartcard alias eTicket Deutschland

HVV-Card

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) versucht schon seit 10 Jahren eine Fahrkarte für ganz Deutschland zu schaffen, mit der man in allen Verkehrverbunden fahren kann. Erst recht bürokratisch benannt (VDV Kernapplikation) wurde der Name dann in letzter Zeit aufgefrischt in eTicket-Deutschland. Die Karte ist eine kontaktlose NFC Smartcard, die verschiedene Daten aufnehmen kann. Je nach Umsetzung sind auf der Karte Fahrberechtigungen, persönliche Daten etc abgelegt.

Im Hamburger Verkehrsverbund wird das eTicket zzt eigentlich eher zweckentfremdet nur zum kontaktlosen bargeldlosen Bezahlen verwendet. Nach Registrierung erhält man mit der HVV-Card https://hvv-card.hvv.de/ dann 3 % Rabatt.

hvv-eticket-deutschland

Anders als auf dem eTicket-Rhein-Main befinden sich (noch?) keine personenbezogenen Daten auf der Karte. Wer sich die Daten selber anschauen möchte kann eins der aufgeführten Programme nutzen:

hvv-ticketinfo_screenshot

Technisches

Die verwendete Karte scheint eine NXP JCOP JavaCard zu sein: ATR=3B 88 80 01 4A 43 4F 50 76 32 34 31 5E (JCOPv241),

FABKEY ID:   0x05
PATCH ID:    0x71
MASK ID:     0x34 (52)
CUSTOM MASK: 00000000
MASK NAME:   NX011D

(Hame) Marstek MPR-N9 mobiler Router/AP mit Akku für 12 Euro

Das/der Blog CNXSoft – Embedded Software Development berichtet immer wieder über interessante und teils günstige Hardware. Letztes mal bin ich über den Artikel $14 Marstek MPR-N9 WiFi/3G Router with 2,400 mAh Battery gestolpert und von dem dort beschriebenen Gerät Marstek MPR-N9 nicht mehr losgekommen. Ein mobiler Wifi-Router mit Akku für umgerechnet unter 12Euro.

Hame_Marstek_MPR-N9

Dem konnte ich natürlich nicht widerstehen und mußte ihn via AliExpress bestellen. 14 Tage Wartezeit und das Päckchen war schon da. Jetzt sammel ich erstmal alle Informationen an dieser Stelle:

* Web-Oberfläche: http://192.168.169.1/ Login Passwort: admin
* Wifi-Passwort: die 8 letzten Stellen der MAC-Adresse (siehe Aufkleber)

Wenn man die Web-Oberfläche nicht unbedingt in chinesisch bedienen möchte, dann evtl umstellen auf englisch: http://192.168.169.1/goform/setSysLang?en

Folgende Einstellungen bietet der Router an:
adm.status.aspadm.management.asp adm.settings.asp  adm.upload_firmware.asp firewall.content_filtering.asp firewall.DMZ.asp firewall.port_filtering.asp firewall.port_forward.asp firewall.system_firewall.asp internet.dhcpcliinfo.asp internet.lan.asp internet.module.asp internet.routing.asp internet.wan.asp main.asp wireless.wifi.asp wps.wps.asp

Was kann man alles mit einem 20Euro Linux Router anfangen?

Der chinesische Hersteller TP-LINK – bekannt für Router, Powerline-Adapter, etc – bietet den sehr preisgünstigen Router TL-WR703N zwar nur für den chinesischen Markt an, aber bei eBay bekommt man ihn auch für teils unter 20Euro inklusive Versand. Es gibt noch weitere ähnliche Modelle TL-WR702N (ebenfalls für 20Euro allerdings ohne USB-Anschluß) und TL-MR3020 (mit USB-Anschluß und bis vor kurzer Zeit für 30Euro). Gegenstand dieses Artikels soll aber der zzt günstigste Linux Router sein. Bevor man den Router überhaupt benutzen kann muß er erst einmal mit OpenWRT bestückt werden, da man selbst schon für die Weboberfläche chinesisch können muss oder evtl Google Chrome Translate nutzen muß.

Als erstes also – wie im OpenWRT Wiki beschrieben – Binary herunterladen und in den Router flashen. Danach kann das Spielen damit beginnen. Hier mal ein paar Ideen was man damit anstellen kann:

  • Wifi-, Ethernet-, 3G-Interface für Arduino (günstiger als die überteuerten Arduino Shields > 45…50 EUR)
  • selbstgebauter reaDIYmate (mit Arduino+Servo+MP3-Speaker) für 1/3 des Preises (also ~40EUR)
  • Wifi-, 3G-Webcam
  • PirateBox is a self-contained mobile communication and file sharing device http://wiki.daviddarts.com/PirateBox
  • Internet-Radio/Streaming-Client mit 2EUR USB-Audio-Stick und 15EUR PC-Lautsprecher

Für die oben beschriebenen Einsatzbereiche muß man sich dann im Anschluß natürlich die entsprechenden Pakete nachinstallieren.

Günstigster OpenWRT/Linux Router

Bis vor kurzer Zeit (End 2012) war der Mini Router TP-Link TL-WR703N eindeutig der günstigste (~20EUR) OpenWRT Router mit USB-Anschluß. Ohne USB-Anschluß geht es sogar noch günstiger, zB TP-Link TL-WR740N (für 17EUR bei amazon). Wieso mit USB-Anschluß? Ganz klar: damit der Router erweitert werden: z.B. kann so der Flash-Speicher vergrößert werden oder der Router kann durch den Anschluß von Arduino, Webcam, UMTS-Stick umfunktioniert/erweitert werden.

Ende Mai 2012 startete im OpenWRT Forum der Thread HAME MPR-A1 – Small and cheap router with built-in battery, in dem über günstige portable Router (mit Akku) diskutiert wird. Scheinbar wird in einem Großteil der Router mittlerweile ein Ralink 5350F SoC eingesetzt und OpenWRT lässt sich mit einem Patch nutzen. Interessante Geräte sind zzt: HAME MPR-A1 (~18EUR mit Akku), Poray M3 (>=17EUR). Nach einigen Recherchen im (chinesischen) Netz sind mir noch weitere Router aufgefallen, die ebenfalls preislich interessant sind: HAME A5 (15EUR ohne Akku) , A15 (14EUR ohne Akku). Gekauft habe ich mir schlussendlich den Marstek MPR-N9 (für 11.50EUR inkl. Akku und Lieferung) , der nun aus China unterwegs ist. Mal schauen ob dort derselbe Ralink Chip verbaut ist und OpenWRT drauf läuft oder das Teil nur als Notakku für’s Smartphone herhalten muss …Marstek-hame-MPR-N9 routet

Jenkins auf dem Raspberry Pi

Von Continuous Integration Servern bin ich begeistert seitdem ich das erste mal vor 7 Jahren CruiseControl im Einsatz gesehen habe. Kollegen, die einen Buildbreaker eingecheckt hatten mußte man nicht mehr darauf hinweisen und die dämliche Antwort „…bei mir baut es aber“ bliebt einem auch erspart. TeamCity löste später CruiseControl aufgrund der einfachen Weboberfläche ab und seit 1-2 Jahren wechselte ich zu Jenkins alias Hudson.

Mal schauen wie schnell Jenkins auf dem Raspberry Pi läuft – also


$ sudo apt-get install jenkins

fragt noch nach 156 MB Space und installiert auch gleich Libs für Maven, JUnit und Ant mit.
Nach der Installation ist dann der Jenkins Server wie üblich unter Port 8080 erreichbar.

screenshot-jenkins-at-raspberry-pi

Von der Geschwindigkeit her muß man allerdings Abstriche machen, da der Raspberry ja kein QuadCore Rechner ist…
Wer evtl Probleme beim Starten hat sollte mal http://antonylees.blogspot.de/2012/08/running-jenkins-ci-on-raspberry-pi.html lesen.

Liste aller iPhone Live Ticker

Für das Event am 12.09.2012 19:00 Uhr habe ich mir mal eine Liste aller Ticker zusammengestellt:

Deutsche Live Blogs

http://live.ifun.de/
http://www.heise.de/mac-and-i/liveticker
http://mobilegeeks.de/live/
http://www.mobiflip.de/live/
http://www.netzwelt.de/
http://www.areamobile.de/news/22401-iphone-5-liveticker-apple-zeigt-neues-iphone
http://www.connect.de/
http://de.engadget.com/2012/09/12/live-ticker-apple-zeigt-das-iphone-5-und-ios-6/
http://www.giga.de/events/apple-event/
http://ticker.mac-life.de/
http://www.computerbild.de/
http://live.itopnews.de/
http://www.apfelnews.eu/live/
http://www.apfeltalk.de/live/
http://www.apfel-live.de/
http://live.apfeltech.net/
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article109078724/Apple-praesentiert-erstmals-das-iPhone-5.html
http://www.lifesoundsreal.de/
http://machype.de/2012/09/12/iphone-5-keynote-live-ticker/
http://apfeleimer.de/2012/09/iphone-5-keynote-live
http://www.pcgameshardware.de/
http://www.bamigo-bamberg.net/livestream-apple-keynote/
http://www.ifrick.ch/2012/09/its-almost-there-liveticker-zur-apple-keynote-von-ifrick-ch/
http://live.touchtalk.at/
http://blog4i.de/
http://apfelpage-live.de/
http://live.bravepixel.de/
http://www.mactechnews.de/news/article/Nur-noch-wenige-Stunden-bis-zum-Apple-Event-Informationen-zur-heutigen-Berichterstattung-153940.html
http://www.macnotes.de/2012/09/12/das-neue-iphone-live-dabei-sein-beim-special-event-mit-macnotes-de/
http://ticker.itecmania.com/
http://www.mactimes.de/DE/iPhone_5_Liveticker/iPhone_5_Liveticker.html
http://live.hack2learn.org/
http://www.appdated.de/2012/09/live-ticker-zum-iphone-5-event-von-apple-its-almost-here/
http://live.weblogit.net/
http://www.my-idevice.de/?p=12514
http://blogpirat.de/live/
http://www.m-magazin.net/2012/09/iphone-5-live-ticker-zum-apple-event-22309.html
http://cee.de/?p=10414
http://www.apfeluniversum.com/live-ticker/
http://www.fr-online.de/
http://www.telekom-presse.at/
http://liveticker.macprime.ch/

Complete List of english live blogs
http://www.reddit.com/r/apple/comments/zo4av/here_is_a_complete_list_of_live_blog_and/

wenn's draußen mal regnet…